Erstellung Gefahrstoffverzeichniss

Gemäß Gefahrstoffverordnung muss der Arbeitgeber ein Gefahrstoffverzeichnis führen. Vorgaben zum Erstellen eines solchen Verzeichnisses enthält die Technische Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 400.

Unsere Dienstleistungen – Ihr „Rundum-Sorglos-Paket“:

Das Gefahrstoffverzeichnis muss stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Erstmals im Unternehmen verwendete Gefahrstoffe sind unverzüglich in das Verzeichnis aufzunehmen.

Das Gefahrstoffverzeichnis kann sowohl in schriftlicher als auch in elektronischer Form geführt werden. So kann das Gefahrstoffverzeichnis auch als Bestandteil der Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung dienen.

FORDERN Sie ein kostenloses und unverbindliches KOMPLETT Angebot  an