Arbeitshygiene

Der Mensch kann an seinem Arbeitsplatz von gesundheitsschädlichen oder unangenehmen Umgebungseinflüssen beeinträchtigt werden. Die Arbeitshygiene hat zum Ziel, die Beschäftigten durch geeignete Massnahmen vor folgenden Risiken zu schützen:

  • physikalische Risiken (z.B. Lärm, Temperatureinflüsse)
  • chemischen Risiken (z.B. pharmazeutische Substanzen, Reinigungsmittel)
  • biologische Risiken (z.B. Mikroorganismen im Wasser, Schimmelpilze)
  • ergonomische Risiken (z.B. Tragen von Lasten, Bildschirmarbeitsplätze)
  • Gerne beraten und unterstützen wir Sie darin, geeignete präventive Massnahmen zu treffen.
    Wir begleiten Sie bei der Umsetzung und Evaluation der getroffenen Schritte.

    FORDERN Sie ein kostenloses und unverbindliches KOMPLETT Angebot  an