Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung

Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung bezieht sich auf die medizinische und sicherheitstechnische Unterstützung, die Unternehmen ihren Arbeitnehmern anbieten, um deren Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Dazu gehören Maßnahmen wie die Durchführung von Gesundheitschecks, die Beratung bei der Vermeidung von Arbeitsunfällen und die Bereitstellung von Notfallversorgung.

Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit arbeiten dabei eng zusammen, um das Risiko von Gesundheitsproblemen und Unfällen am Arbeitsplatz zu minimieren und Arbeitnehmer im Falle von Notfällen schnell und effektiv zu unterstützen.

Die DGUV Vorschrift 2 gibt vor, in welchem Umfang Sie diese betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung gewährleisten müssen.

FORDERN Sie ein kostenloses und unverbindliches KOMPLETT Angebot  an