Covid-19 Informationen

newsletter-corona

Die FAQ der DGUV klären über Antigen-Schnelltests auf

Antworten auf diese und viele weitere Fragen bieten die FAQ Antigen-Schnelltests der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Sie fassen alle wichtigen und aktuellen Informationen zum Thema übersichtlich zusammen.

Regeln zum betrieblichen Infektionsschutz werden um weitere betriebliche Testangebote ergänzt.

Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) wird um weitere betriebliche Testangebote ergänzt. Dies hat Bundesminister Hubertus Heil heute im Kabinett vorgestellt. Die Änderung erfolgt innerhalb der Ministerverordnung und tritt nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft.

Coronavirus in der Arbeitswelt

In der SARS-CoV-2-Arbeitschutzverordnung sind zusätzliche Maßnahmen geregelt, um den Gesundheitsschutz der Beschäftigten während der Pandemie zu gewährleisten. Zusammen mit dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard  und der konkretisierenden Arbeitsschutzregel liegt damit ein umfassendes Vorschriften-und Regelwerk zum betrieblichen Infektionsschutz vor dem SARS-CoV-2-Coronavirus vor.

Corona-Warn-App zum Download

Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich. 

Corona-Krise Checkliste

Download Checkliste COVID 19 (Coronavirus SARS CoV 2)

Unterweisungen

Interaktiven Unterweisung Covid-19 Arbeitsschutz-Standards 

Covid-19 Hygieneplan

Unternehmen müssen einen Hygieneplan erstellen. Grundsätzlich müssen Arbeitgeber jährlich eine betriebliche Unterweisung der Hygienemaßnahmen durchführen.

Hygienekonzept für den Betrieb

Jedes Unternehmen muss nach angepasster Gefährdungsbeurteilung einen Pandemieplan sowie ein Hygienekonzept“ umsetzen .

Wir, das Institut für Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit, setzen die Gefährdungsbeurteilung für Infektionskrankheiten gerne für Sie um – spezifisch auch für den Pandemiefall.