Kompetenzzentrum alternative bedarfsorientierte Betreuung

Das Kompetenzzentrum SIGEPORTAL wurde für Unternehmen konzipiert, welche sich für das alternative bedarfsorientierte Betreuungsmodell entschieden haben. Jederzeit und von überall können SIE auf das Kompetenzzentrum SIGEPORTAL zugreifen. In multimedialen und interaktiven Pflicht-Lern-Modulen erhalten sie die wichtigsten Kompetenzen zu allgemeinen branchen- und unternehmensspezifischen Fragen und Themen.

Über Zeit, Ort und Reihenfolge der Bearbeitung entscheiden Sie. 

Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten können zwischen zwei Modellen wählen, um die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung ihrer Beschäftigten sicherzustellen:Die Regelbetreuung durch einen Betriebsarzt sowie eine Fachkraft für Arbeitssicherheit oder die alternative bedarfsorientierte Betreuung.

Alternative bedarfsorientierte Betreuung: Dieses Betreuungsmodell sieht vor, dass Unternehmer/in die gesetzlich geforderte Gefährdungsbeurteilung im Betrieb eigenständig durchführen. Auf deren Grundlage ermitteln und entscheiden Sie selbst, ob Sie für Ihren Betrieb Bedarf an einer arbeitsmedizinischen und/oder sicherheitstechnischen Beratung haben. Das geht natürlich nicht ohne ausreichende Kenntnisse im Arbeitsschutz. Deshalb verlangt der Gesetzgeber von den Unternehmerinnen und Unternehmern, die sich für die alternative bedarfsorientierte Betreuung entscheiden, dass sie die notwendigen Kenntnisse erwerben und nachweisen.

Anmelden: Melden Sie sich unter: SIGEPORTAL an . Sie erhalten dann eine E-Mail, die Sie mit einem Klick bestätigen. Danach sind Sie als Teilnehmer des Kompetenzzentrum SIGEPORTAL gelistet. Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort erhalten Sie in einer zweiten E-Mail beziehungsweise in einem separaten Anschreiben.

Bereiche auswählen: Nachdem Sie Ihre Teilnehmer -Daten abgeglichen und ergänzt haben, geht es direkt los mit der Auswahl der Pflicht-Lern-Modulen. Entsprechend Ihrem Unternehmen können auswählen. Die Inhalte werden anschließend für Sie freigeschaltet.

Module bearbeiten : Jedes der Arbeitsschutzthemen beginnt mit einer kurzen Einführung, in der Sie Ihr Wissen testen können. Danach haben Sie Zugriff auf Leitfaden des SiGePortals. Hier werden alle wichtigen Informationen zum jeweiligen Thema zusammengefasst.

Gefährdungen beurteilen: Der „Leitfaden betrieblicher Arbeitsschutz“ des SiGePortals ist deshalb entsprechend aufgebaut. Die einzelnen Themengebiete werden erklärt. Der erste und auch wichtigste Punkt der Themengebiete ist die Gefährdungsbeurteilung. Hier stellen wir Ihnen allgemeine oder auch branchenspezifische Gefährdungsbeurteilungen zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten

Kontakt : SiGePortal, Maximilianstraße 23, 67433 Neustadt a.d.W.
Angebot