sicherheitstechnische Betreuung

Wer Veränderungen im Betrieb anstoßen will, sollte zunächst ermitteln, wo Handlungsbedarf besteht

Als Unternehmerin / Unternehmer müssen Sie die gesetzliche Verpflichtung der sicherheitstechnischen Betreuung umsetzen. 

DGUV Vorschrift 2  sieht unterschiedliche Betreuungmodelle vor. 

Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit unterstützen Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Erfüllung ihrer Pflichten hinsichtlich Sicherheit und Gesundheit. Sie haben insbesondere den Arbeitgeber und die sonst für den Arbeitsschutz und die Unfallverhütung verantwortlichen Personen zu beraten, insbesondere bei:

  • Gefährdungsbeurteilungen mit psychische Belastungen

  • Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen und Einrichtungen,

  • Prüfung und Verbesserung der Qualität der Arbeitsschutzorganisation,

  • Unterweisungen , Anweisungen und Erläuterungen zum Arbeitsplatz und zum Aufgabenbereich,

  • Betriebsanweisungen für bestimmte Arbeitsbereiche oder bei bestimmten Tätigkeiten sowie bei Stör- und Notfällen.

  • Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufs, der Arbeitsumgebung, Ergonomie

  • Organisation der Ersten Hilfe 

  • die Arbeitsstätten in regelmäßigen Abständen zu begehen

  • Maßnahmen zur Beseitigung dieser Mängel vorzuschlagen und auf Durchführung hinzuwirken

  • Betreuungsmöglichkeit SIGEPORTAL eine Alternative für IHR Unternehmen !

  • Unsere Konzepte werden verbindlich mit dem EHSManager dokumentiert.

Profitieren Sie von der sicherheitstechnischen Beratung durch unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit über

Tel.: 06321 4990400.

Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Team Arbeitssicherheit