sicherheitstechnische Betreuung

Als Unternehmerin beziehungsweise Unternehmer müssen Sie die gesetzliche Verpflichtung der sicherheitstechnischen Betreuung umsetzen. 

Die DGUV Vorschrift 2 „Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsärzte“ sieht je nach Zahl der im Betrieb Beschäftigten unterschiedliche Betreuungmodelle vor. 

Betreuungsmöglichkeit SIGEPORTAL eine Alternative für IHR Unternehmen !

Unsere Sicherheitsfachkräfte haben die Aufgabe, den Unternehmer beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung in allen Fragen der Arbeitssicherheit einschließlich der menschengerechten Gestaltung der Arbeit zu unterstützen. Sie haben insbesondere den Arbeitgeber und die sonst für den Arbeitsschutz und die Unfallverhütung verantwortlichen Personen zu beraten, insbesondere bei:

  • der Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen und Einrichtungen,
  • der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln und der Einführung von Arbeitsverfahren
  • der Auswahl und Erprobung von Körperschutzmitteln,
  • der Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufs, der Arbeitsumgebung, Ergonomie,
  • der Beurteilung der Arbeitsbedingungen
  • die Betriebsanlagen und die technischen Arbeitsmittel sicherheitstechnisch zu überprüfen,
  • die Arbeitsstätten in regelmäßigen Abständen zu begehen
  • Maßnahmen zur Beseitigung dieser Mängel vorzuschlagen und auf Durchführung hinzuwirken
  • Unsere Konzepte werden verbindlich mit dem EHSManager dokumentiert.

Profitieren Sie von der sicherheitstechnischen Beratung durch unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit über Tel.: 06321 4990400.

Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Team Arbeitssicherheit