Arbeitsschutz-Regel-Maßnahmen

Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutz-Regel konkretisiert den Arbeitschutzstandard und stellt ihn auf eine verbindlichere rechtliche Ebene. Die Verantwortlichen in Betrieben, Einrichtungen und Verwaltungen haben jetzt eine Richtschnur dafür, wie sie sicheres und gesundes Arbeiten unter den Bedingungen der Epidemie organisieren können.

Die Gefährdungsbeurteilung ist für jedes Unternehmen und jede Einrichtung gesetzlich verpflichtend. Das heißt, alle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber müssen sich Gedanken machen, wie sie ihre Beschäftigten vor einer Corona-Infektion im Betrieb schützen können und sie müssen entsprechende Maßnahmen zum Schutz ergreifen.

Unsere Dienstleistungen – Ihr „Rundum-Sorglos-Paket“:

FORDERN Sie ein kostenloses und unverbindliches KOMPLETT Angebot  an